• Neues Sliderbild
Neuigkeiten
  • Am 10. Juni 2016 dirigiert Andreas Fellner erstmals beim WDR-Sinfonieorchester Köln. Es ist das Abschlusskonzert eines großen Schul-Mitmachprojektes mit dem Stück “Kurt Murks und die Schrottroboter” von Matthias Kaufmann. Kinder aus Kölner Schulklassen stehen gemeinsam mit dem WDR-Sinfonieorchester auf der Bühne des Funkhauses am Wallrafplatz und präsentieren ein Projekt das sie zuvor mit den Musikern [...]

  • Mitten in Thüringen, mitten in der Stadt Sondershausen steht das gleichnamige Schloss. Dort, im wunderbaren Achteckhaus des Schlosses, dirigiert Andreas Fellner am 25. Mai erstmals ein Konzert mit dem Loh-Orchester Sondershausen. Am Programm stehen neben Slavischen Tänzen von Antonín Dvorák auch das Doppelkonzert für Klarinette und Bratsche von Max Bruch und die Sinfonie in a-moll [...]

  • Im Mai 2016 dirigiert Andreas Fellner wieder Vorstellungen der Krefelder Produktion von Jaques Offenbachs Oper “Les Contes d´Hoffmann”. Eine hervorragende Sängerbesetzung, die märchenhaft schaurige Inszenierung von Hinrich Horstkotte und die Niederrheinischen Sinfoniker im Orchestergraben erschaffen in dieser Produktion ein echtes Gesamtkunstwerk. Andreas Fellner dirigiert im Mai noch an zwei Abenden dieses Meisterwerk am Krefelder Theater: [...]

  • Andreas Fellner wird ab September 2016 der neue Chefdirigent der Landeskapelle Eisenach. Er übernimmt diese Position von Daniel Klajner, der mit Beginn der neuen Spielzeit als Intendant an das Theater Nordhausen wechselt. Die Landeskapelle Eisenach wird unter der Leitung von Andreas Fellner den Großteil der 22 Konzertprogramme der Saison 2016/17 gestalten. Darüber hinaus wird er [...]

  • Grundgesetz in NRW: Am Rheinischen Karneval kommt niemand vorbei! Andreas Fellner leitet in diesem Jahr das Karnevalskonzert der Düsseldorfer Symphoniker in der Tonhalle Düsseldorf. Am 05. Februar steht Camille Saint-Saëns „Der Karneval der Tiere“ auf dem Programm. Michael „Bully“ Herbig kombiniert in seiner Show alte Originale wie den Löwen, den Elefanten und den Schwan und [...]

  • “Am Schluss stand das Haus Kopf. Wohl noch nie ist am Theater Krefeld / Mönchengladbach über eine Aufführung ein solcher Jubelsturm herein gebrochen wie jetzt bei Rossinis Barbier“. (Christoph Zimmermann, Der Opernfreund, 8.11.2015) So in etwa war die Stimmung am 07. November im Theater Krefeld. Dort hatte an diesem Abend “Il Barbiere di Siviglia” von [...]

  • Die Niederrheinischen Sinfoniker spielen unter der Leitung von Andreas Fellner mehrmals pro Jahr großartige Stücke des klassischen Repertoires speziell für Schulklassen bestimmter Altersgruppen. Dafür sind in Zusammenarbeit mit der Musikvermittlerin und Pädagogin Anette Willuweit schon mehrere Konzepte entstanden, die den Schülern in spielerisch lockerer Weise die Klangwelt des Orchesters mit diesen Werken näherbringt. Im Oktober [...]

  • Im Oktober 2015 dirigiert Andreas Fellner die Wiederaufnahmen zweier erfolgreicher Musicalproduktionen am Theater Krefeld Mönchengladbach. Ab dem 10. Oktober steht am Theater Krefeld “My Fair Lady” von Frederick Loewe am Spielplan. Diese wundervolle Produktion in der Regie von Roland Hueve hat in den beiden vergangenen Spielzeiten schon tausende Besucher im Theater Mönchengladbach begeistert, und kommt [...]

  • “An die Instrumente, fertig, los!” ist der Titel und das Motto der ersten Kinderkonzerte der Saison am Theater Krefeld Mönchengladbach. Im Zentrum der Kinderkonzerte im September 2015 stehen die Spitzenleistungen der einzelnen Orchesterinstrumente. So werden die Kinder gemeinsam mit Konzertkobold KIKO herausfinden welches Instrument am lautesten, und welches am leistesten spielen kann. Natürlich geht´s auch [...]

  • Im vergangenen September war Andreas Fellner erneut beim Festival “Asien-Europa-Sibirien” in Krasnoyarsk zu Gast. Dieses Festival hat sich zum Ziel gesetzt, das kulturelle und musikalische Leben der Stadt Krasnoyarsk, mitten in Sibirien gelegen, mit Europa und Asien zu verbinden. Das Orchester für das Konzert am 10. September 2015 in der Philharmonie Krasnoyarsk setzte sich zusammen [...]

  • In der Theaterspielzeit 2015/16 warten wieder schöne Herausforderungen auf Andreas Fellner. Die Saison beginnt im August mit zwei Abenden auf der Krefelder Galopprennbahn. Die Niederrheinischen Sinfoniker spielen live die Filmmusik zum Stummfilmklassiker “Das Phantom der Oper” aus dem Jahr 1923. Im September reist Andreas Fellner erneut nach Russland, um das Eröffnungskonzert des Festivals Europa-Sibirien in [...]

  • Am 14. Juni trafen sich in der Düsseldorfer Tohalle zum zweiten Mal Laienmusiker aus dem Publikum und Profis der Düsseldorfer Symphoniker um gemeinsam im großen Publikumsorchester zu musizieren. Wie schon im letzten Jahr dirigierte Andreas Fellner dieses spannende Projekt im Rahmen des Familienmusikfestes 2015. Fotos von diesem besonderen Tag in der Düsseldorfer Tonhalle