Juni, 2019

Dies ist ein wiederholender Termin

20Jun19:30Orpheus in der Unterwelt

Mehr lesen

Termin-Details

Operette in zwei Akten – Musik von Jacques Offenbach – Libretto von Ludovic Halévy und Hector Crémieux

In seiner ersten abendfüllenden Operette – uraufgeführt 1858 in Paris – ist Jacques Offenbach nichts heilig: Die hehrerhabenen Götterfiguren der Antike werden von ihrem Sockel gestoßen und in ihren allzu menschlichen Schwächen gezeigt. Musikalisch parodiert der „Mozart der Champs-Élysées“, wie Offenbach in Paris genannt wurde, ohne jeden Respekt und mit viel Können das hohle Opernpathos seiner Zeit.

Musikalische Leitung – Andreas Fellner,
Inszenierung & Kostüme – Hinrich Horstkotte,
Bühne – Martin Dolnik,
Choreografie – Robert North,
Choreinstudierung – Michael Preiser

Wann?

(Donnerstag) 19:30

Wo?

Theater Mönchengladbach

No Comments

Comments are closed.

X